Aktuelle Meldungen

Am Freitag, 4. November 2022, 18 Uhr, wird die bauzeitliche Sperrung des Personentunnels auf Höhe der Gleise 12 und 13 aufgehoben.

Die Öffnung der gesperrten Personenunterführung (PU) auf Höhe der Gleise 12 und 13 am Frankfurter Hauptbahnhof verzögert sich bis voraussichtlich Anfang November.

Die Sperrung der Personenunterführung auf Höhe der Gleise 12 und 13 am Frankfurter Hauptbahnhof wurde bis zum 28. Oktober verlängert.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Daher hat die Deutsche Bahn (DB) Mädchen und Jungen aus dem Frankfurter Umfeld gebeten, kleine Kunstwerke rund um die Eisenbahn zu malen.

Beim Aktionstag „Türen auf mit der Maus“ blicken Besucher:innen hinter Türen, die normalerweise verschlossen sind. Unter dem diesjährigen Motto „Spannende Verbindungen“ lädt der Frankfurter Hauptbahnhof zu einer Entdeckungstour ein.

Seit 2016 gibt es an der Südseite des Frankfurter Hauptbahnhofs ein Parkhaus für Fahrräder. Das Angebot richtet sich gezielt an Berufspendlerinnen und -pendler, die Fahrrad und Bahn auf dem Weg zur Arbeit kombinieren.

Die Personenunterführung am Frankfurter Hauptbahnhof wurde für die Arbeiten auf Höhe der Gleise 12 und 13 gesperrt. Die beiden Gleise sind bis Samstag, 17. September, 4.30 Uhr nicht erreichbar.

Die Personenunterführung am Frankfurter Hauptbahnhof wurde für die vorbereitenden Arbeiten auf Höhe der Gleise 12 und 13 gesperrt. Die beiden Gleise sind bis Montag, 5. September 2022, 4 Uhr, nicht erreichbar.

Um Politik, Verbände, Ortsbeiräte und weitere Interessensgruppen frühzeitig einzubinden, über den aktuellen Planungsstand zu informieren und Fragen zu beantworten, hat die DB am 27. Juni zu einer ersten Infoveranstaltung in den Frankfurter Silberturm mit Blick auf den Hauptbahnhof eingeladen.

Nach etwa achtmonatigem Umbau erstrahlt die DB Lounge schöner und moderner als je zuvor.