Die Baustelleneinrichtungsfläche rund um den Frankfurter Hauptbahnhof wurde erweitert. Auf dem Vorplatz ist eine „Container-Burg“ mit 39 Baucontainern und acht Sanitärcontainern entstanden. Die Beplanung der Bauzäune zeigt Visualisierungen der B-Ebene am Frankfurter Hauptbahnhof nach dem Umbau. Daneben gibt es Informationen zu den künftigen Vermietungsflächen. In die Gestaltung ist die wabenförmige Struktur der zukünftigen Decken- und Fensterfläche mit eingeflossen.

Foto: DB Station&Service AG